Agrartechnik, Getreidetrockner, Ersatzteile

Biologische Trockner

Der Mecmar Wärmeaustauscher ist die qualitative Lösung für die Trocknung biologisch angebauter Ernten. Er entstand als Antwort auf Ihre Anfragen, in diesem Bereich über einen leistungsfähigen Trockner verfügen zu können. Das Mecmar Mitarbeiterteam entwarf zahlreiche Prototypen, führte Tests durch und das Design dieses Wärmeaustauschers zeigte langfristig unerreichbar hohe Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Bio Serie

kann sowohl an den fahrbaren Trocknern als auch an den Turmtrocknern angewendet werden. Der mechanische Betrieb entspricht dem eines normalen Trockners, dessen Kopfelement mit direkter Befeuerung durch einen Hochleistungswärmeaustauscher der neuesten Generation ersetzt wurde. Wie in untenstehendem Schema dargestellt,wird die vom Brenner erzeugte Hitze zu der vom Gebläse angesaugten, sauberen Luft übertragen, die nach Erhitzung mit dem Korn in Berührung kommt und ihm die übermäßige Feuchtigkeit entzieht. Das Endprodukt ist ein homogenes, von Unreinheiten gereinigtes und nach den Kriterien des biologischen Anbaus getrocknetes Getreide.
Der Mecmar Wärmeaustauscher unterscheidet sich vom derzeitigen Marktangebot durch die großen, mit der sauberen Luft in Berührung stehenden Wärmeaustauschflächen, die eine hervorragende Wärmeübertragung und somit unschlagbare Leistungen bei gleichem Brennstoffverbrauch ermöglichen.

Bio Serie Funktionsschema

Bei Mecmar wird der Natur und den Menschen, die täglich mit der Natur arbeiten, ein hoher Stellenwert eingeräumt.

Unsere Kunden sind die besten Werbeträger unserer Erfolge und der hohen Qualität der Mecmar Wärmeaustauscher.

Die Fotos, Abmessungen und Fassungsvermögen der Maschinen sind unverbindlich und können vom Hersteller ohne Vorankündigung geändert werden. Daher können einige Details der Maschinen von den Fotos und den angegebenen Eigenschaften abweichen. In jedem Fall können vor Auftragsvergabe Bestätigungen angefordert werden. Mecmar verbessert und erneuert seine Produkte ständig, um im weltweiten Vergleich nach wie vor Maßstäbe zu setzen.